Lernmampf-Wednesday in vegan

Ooohhh lieber Vegan Wednesday, wie danke ich dir für deine Existenz. Wenn ich rückblickend nach gestern schaue, hätte das ein ganz böser Lern-Fraß-Mittwoch werden können.

Aber von vorne:

wednesdayfinalrundmittransklein

Heute zeige ich euch meinen 2. Vegan Wednesday. Es sammelt diesmal Cara – vielen Dank schonmal dafür :)

vw60_früh

Los ging es mit einem Soja-Cappucino to go von meinem Gießener Kaffee-Favoriten Coffee Bay. Und damit nicht so viel Pappe im Müll landet habe ich meinen KeepCup mitgebracht <3 Da schmeckt es doch gleich doppelt so gut ;)

Als es dann schon 14 Uhr war, gab es dann auch endlich „richtiges“ Frühstück als wäre Kaffee kein richtiges Frühstück, tz! Diesmal gab es die volle Ladung Schokolade mit Erdnuss:

vw60_frühstück1

vw60_frühstück2

Ein Dinkelbrot mit der zum Sterben guten Oreo-Cookie-Butter nach dem Rezept von Juli von foodsandeverything. Ein zweites Dinkelbrot mit Erdnussbutter und Waldfruchtmarmelade. Drei übrig gebliebene Mini-Schoko-Kirsch-Muffins von meinem Praktikumsabschiedsblech stibitzt.

Die volle Ladung Schokolade deshalb, weil während ich zwischen meinen Büchern saß und lernte irgendwie ja, hüstel, wie ist das nur passiert??? die restliche Oreo-Cookie-Butter verschwand und dasselbe mit der restlichen Schokoganache vom Backen passierte. Ähm. Ja.

Damit ich mich hier nicht wegen meines superungesunden Lernfutters schämen muss, entschied ich mich abends dann dazu doch etwas „Ordentliches“ zu kochen. Fast wäre das geistige Bild von einer großen Portion Pommes auf meinem Abendbrotteller Realität geworden. Lern-Food-Craving. Aber NEIN, stattdessen gab es Vollkornspirelli mit Avocado-Kirschtomaten-Pampe. Lecker, gesund und deshalb bedankt sich mein Kalorienkonto jetzt mal beim Vegan Wednesday ;) Dazu eine Tasse Grüner Tee Jasmin mit Ingwer, aber ich habe sie lieber über meinen Teppich gegossen O.o

vw60_abendmampf

Für alle, die das nachkochen wollen (und weil es so lecker ist):

Nudeln mit Avocado-Kirschtomaten-Pampe

1 reife Avocado
Knoblauch (ich liebe Knoblauch, also bei mir 3 Zehen, für dezenteren Knobi-Geschmack nur eine verwenden)
2-3 EL Sojajoghurt
1/2 ausgepresste Zitrone
250g Kirschtomaten
1 Zwiebel

1. Nudeln zum Kochen bringen.
2. Währenddessen Avocado mit Gabel in einer Schüssel zerdrücken, Knoblauch kleinschneiden und mit Joghurt und Zitrone vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3. Wenn die Nudeln fast durch sind, die kleingeschnittene Zwiebel in einer Pfanne anbraten und die in Hälften geschnittenen Kirschtomaten kurz mit anbraten.
4. Auf dem Teller dann Nudeln, Kirschtomaten und Avocadopampe vermengen.
5. Reinschaufeln in die Mampfluke.

vw60_snack

Zum feierlichen Abschluss eine meeegaleckere neu entdeckte Knabberkleinigkeit. Tyrrels Veg Crisps. Da sind Möhren-, Rote-Beete- und Pastinakenchips drin. Oh wie ist das gut. Knusper.

Und heute nun, da die Klausur überstanden ist, werde ich jetzt erstmal bei den letzten Folgen Dexter gemütlich einen Kaffee schlürfen und entspannen.

Advertisements

2 Kommentare on “Lernmampf-Wednesday in vegan”

  1. Laura, einen fantastischen Vegan Wednesday hast du da aufgetischt :) Herrlich! Jetzt hast du mich ein bisschen mit den Tyrrells Chips angefixt. Die wollte ich schon lange mal ausprobieren, hab mich aber immer nicht getraut, da sie doch ganz schon kostenintensiv sind..und wenn sie dann nicht schmecken..hin und her :) Aber jetzt werde ich mich wohl mal rantrauen!

    Lieben Dank fürs Verlinken :) Es freut mich ja außerordentlich, dass dir die Oreo Butter geschmeckt hat! Die ist wirklich ein Knaller :)

    Ganz liebe Grüße,
    Juli

    • Oh ja, das mit den Tyrells Chips ist mir an der Kasse dann auch irgendwie bewusst geworden O.o Irgendwie war ich an dem Abend etwas durch und hatte auch superteure Tomaten genommen, die ich dann peinlich peinlich nochmal gegen günstigere Bio-Tomaten (!) umgetauscht habe und der arme Kassierer warten musste, bis ich durch den Laden geflitzt war. Aber lecker wars ;)
      Und die Oreo-Butter tötet mich noch irgendwann mal – ich glaube ich hatte vorher noch nie das Gefühl einen Oreo- und Erdnuss-Vorrat in meiner Küche zu benötigen O.o


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s