Das Strickdilemma

Strickdilemma

Einen wunderschönen Abend, vor allem heute an die veganen Strickliesel unter euch.

Wie angekündigt, geht es heute um etwas „Nebenprojektiges“ und zwar das vegane Stricken. Seit mehreren Jahren wünschen sich Freunde von mir gestrickte Socken, Schals, mittlerweile sogar Mützen was ich gar nicht kann und jetzt erstmal lernen muss O.o Bis ich mich für die vegane Ernährung entschied, war das auch eigentlich kein Problem. Jetzt aber, da ich mich mit vielen Dingen wie Kosmetik, Kleidung, Haushaltsmittel und so weiter neu auseinandersetze und gerne tierleidfrei und ökologisch einkaufen möchte, stehe ich seit Weihnachten vor einem riesigen kleinen Problem. Es steht immernoch das Weihnachtsgeschenk für meine liebste Freundin aus, die sich eine selbstgestrickte Mütze wünscht.

„Normale“ flauschige und warme Wolle wird, wie bekanntlich alle wissen, meistens aus Schaffell hergestellt. Und so viel man mir über artgerechte Haltung, einen sanften Schurmeister und so weiter erzählen möchte, so will ich ehrlich gesagt keine Wolle mehr kaufen, welche der Nutzung eines Tieres bedarf.

Doch was sind die Alternativen?

Es gibt natürlich „Wolle“ aus Kunstfasern wie Acryl und Polyester. Leider sind diese meist nicht so flauschig und eher glatt. Ebenfalls habe ich von Baumwoll-Wolle und auch Wolle aus Hanffasern gelesen. Dabei soll aber laut einigen Meinungen das Strickstück am Ende schnell die Form verlieren und auch nicht so gut zu handhaben sein wie beispielsweise Schafwolle. Was also tun? An dieser Stelle wäre ich euch veganen Stricklieseln super dankbar, wenn ihr mir ein paar Erfahrungen mitteilen könntet! Gerade für Socken und Mützen ist es ja wichtig, dass das Gestrickte am Ende in seiner Form bleibt. Ich habe leider noch keine Erfahrungen mit Baumwoll- und Hanfwolle und kenne spontan auch nur so glatte unflauschige Kunstfaserwolle. Wer hilft mir??? Es wäre echt schade, wenn man aufgrund einer tierfreundlichen Einstellung das Hobby Stricken ein wenig zurücknehmen müsste… Schließlich soll am Ende ja auch etwas Schönes dabei herauskommen.

Also her mit euren schlauen Tipps! ;)

Und da es heute nur kurz und knapp wird, wünsche ich euch jetzt erstmal einen schönen Feierabend :)